View Post

Dampf in Rotorua und dem Waimangu Volcanic Valley (NZ 14)

In Neuseeland, Ozeanien by Naddl1 Comment

Nach den Aratiatia Rapids geht unser Trip weiter Richtung Rotorua, wo wir zumindest eines der vielen Thermalgebiete besichtigen möchten. Die geothermischen „Highlights“ der Region sind auf diese meist privatisierten und knapp 50 NZD teuren Parks verteilt. So findet man z.B. den bis zu 30 Meter hohen Pohutu Geysir in Te Puia, den kunterbunten Champagne Pool im Wai-O-Tapu Thermal Wonderland und den Frying Pan Lake im Waimangu Volcanic Valley.

View Post

Rund ums Whakapapa Village (NZ 13)

In Neuseeland, Ozeanien by NaddlLeave a Comment

Nachdem wir uns schließlich doch aufgerafft und alles wieder verstaut haben, fahren wir zuerst zum Mount Ruapehu hoch. Er ist mit 2797 Metern der höchste Vulkan von Neuseeland und beherbergt 3 der 4 Skigebiete der Nordinsel. 2007 führten tagelange heftige Regenfälle zu einem Überlaufen des Kratersees, dessen Inhalt schließlich in Form einer Schlammlawine (Lahar) ins Tal abging.

View Post

Die romantischen Whangarei Falls (NZ 10)

In Neuseeland, Ozeanien by NaddlLeave a Comment

Was machen wir jetzt mit dem angebrochenen Tag? Die Abbey Caves sind bei dem starken Regen wahrscheinlich geflutet und die Vorstellung, bei dem Wetter in den Mermaid Pool der Matapouri Bay zu hüpfen, ist auch nicht gerade verlockend. Wir entscheiden uns für den Whangarei Falls Track, der zu den bekannten Wasserfällen in Whangarei und durch einen Kauri Forest führen soll.

View Post

Ein Dolphin Cruise durch die Bay of Islands (NZ 9)

In Neuseeland, Ozeanien by NaddlLeave a Comment

Eigentlich hatten wir gar nicht vor, eine der obligatorischen Bootstouren in der Bucht zu buchen. Aber was sehen wir sonst von der Bay of Islands? Die knapp 144 Inseln zumindest mal nicht… Also finden wir uns, zusammen mit knapp 200 anderen Touristen, pünktlich morgens um 9:00 auf einem der riesigen Fullers GreatSights Katamarane für eine Halbtagestour durch die Bay of Islands wieder. Immer natürlich mit der Chance, einige der hier zahlreich lebenden Delfine oder sogar Wale zu sehen.

View Post

Einen Tag vor Abflug und der ganz normale Gepäckwahnsinn (NZ 0)

In Neuseeland, Ozeanien by NaddlLeave a Comment

Es sind jetzt T-20 Stunden zum Abflug und mein Rucksack ist gepackt. Komplett bis zum Deckelfach gefüllt, jede kleinste Lücke mit Socken und Unterwäsche ausgestopft. Er ist wortwörtlich zum Platzen gefüllt. Noch ein T-Shirt mehr und es besteht die Gefahr, dass mir meine Lückenfüller-Unterwäsche spätestens auf dem Gepäckband in Dubai ohne Rucksack entgegenkommt…

View Post

Nationalpark Val Grande – Italiens größte Wildnis

In Europa, Italien by NaddlLeave a Comment

Du liebst es in den Bergen unterwegs zu sein ohne ständig anderen Menschen zu begegnen? Dabei die Chance zu haben, auf Steinböcke, Füchse, Gämse, Adler und sogar Schlangen zu treffen? Fernab vom Mobilfunknetz, Seilbahnstationen und bewirteten Hütten umgeben von mehreren 4000er Gipfeln zu wandern? Dafür musst du nicht einmal in den Flieger steigen. Das größte Wildnisgebiet Italiens (mit über 15000 ha) und des gesamten Alpenbogens liegt nicht einmal 30 Minuten Autofahrt vom Lago Maggiore entfernt.

View Post

Amsterdam – mehr als nur Coffeeshops

In Europa, Niederlande by NaddlLeave a Comment

Amsterdam ist mit seinen knapp 810.000 Einwohnern die Hauptstadt der Niederlande. Bei den zahlreichen Touristen ist es besonders bekannt für seine Grachten, den Coffeeshops (in Amsterdam benötigt man keinen Wietpas, um als Ausländer Einlass zu bekommen), dem Van Gogh Museum und dem Rotlichtviertel. Zu bieten hat die Hafenstadt allerdings noch viel mehr.
Sitzt man bei schönem Wetter in einem der kleinen Cafes im Grachtengürtel und beobachtet die vorbeiziehenden Boote, dann fühlt man sich ein bisschen wie in Venedig – allerdings einem hippen Venedig mit Berlinflair und Kleinstadtfeeling…