View Post

Syri i Kaltër – ein Tagesausflug zum Blauen Auge von Albanien

In Balkan, Europa by NaddlLeave a Comment

Stundenlang könnten wir hier sitzen und die Farbexplosion auf uns wirken lassen, während die Quelle fortwährend frisches Wasser ausstößt. Das Syri i Kaltër ist eine grüne Oase inmitten der trockenen Gebirgslandschaft Südalbaniens. Ihr reist demnächst an die Albanische Riviera und seid noch auf der Suche nach einem entspannten Tagesausflug im Landesinneren? Im folgenden Beitrag haben wir euch die wichtigsten Informationen für einen Besuch des Syri i Kaltër, dem Blauen Auge von Albanien, zusammengestellt.

View Post

Balkan Roadtrip – Unsere Reiseroute für 4 Wochen!

In Balkan, Europa by Naddl2 Comments

Nach einiger Recherche war schnell klar, dass wir unseren Fokus auf Montenegro und Albanien legen würden. Warum? Montenegro ist ein kleiner Staat, der mit Landschaften gespickt ist, für die in Beschreibungen gerne mit Superlativen um sich geschmissen wird: die größte Schlucht Europas, der größte Fjord südlich von Norwegen, der größte See im Balkan. Besonders die Fotos vom Durmitor Nationalpark ließen eine gewaltige Vorfreude bei uns aufsteigen. Nicht ohne Grund ist das direkt unter Kroatien liegende Land touristisch auf dem Vormarsch.

View Post

Balkan Highlights: diese Ziele solltet ihr nicht verpassen!

In Balkan, Europa by Naddl6 Comments

Die Besonderheit an einem Roadtrip durch den Balkan liegt sicherlich in seiner Vielfalt. Stück für Stück arbeiteten wir uns vom touristisch erschlossenen Kroatien auf immer schlechter werdenden Straßen Richtung Süden vor. Dabei führten sie uns auf immer spektakuläreren Strecken am Rand von engen Schluchten oder über die 2000 Meter hohen Gipfel des Durmitor Gebirges vorbei. Besonders diese Panoramawege sind die Highlights auf einem Roadtrip durch den Balkan. Weiter im Süden ging es durch lebhafte Städte, wo Eselskarren auf den neusten Mercedes treffen, wo Händler am Straßenrand Hühner verkaufen und Kreisverkehre an Autoscooter erinnern. Hier warteten unverbaute Ausblicke, feine Sandstrände und ein europäischer Indian Summer auf uns. Ihr merkt schon: der Weg ist das Ziel!

View Post

Nationalpark Plitvicer Seen (Kroatien) – Lohnt sich ein Besuch auch bei Regen?

In Balkan, Europa, Kroatien by NaddlLeave a Comment

Die Plitvicer Seen in Kroatien werden regelmäßig zu einem der schönsten Nationalparks der Welt gewählt. Insgesamt 16 türkisblaue Karstseen sind hier über Flüsse und Wasserfälle miteinander verbunden und bilden, eingebettet in eine bewaldete Hügellandschaft, ein geradezu magisches Farbspiel. Um die Einzigartigkeit der Natur und Wildtiere wie Bären und Wölfe zu schützen, wurde das Gebiet 1949 zu Südosteuropas erstem Nationalpark erklärt und als eines der ersten Naturwunder überhaupt von der UNESCO auf die Weltnaturerbeliste aufgenommen. Der Besucher kann auf wunderschön angelegten Holzstegen durch eine sich ständig verändernde Landschaft aus tiefen weißen Kalksteinschluchten, unzähligen pittoresken Wasserfällen und stufenartigen türkisen Seen wandern.